Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder die Esc-Taste, um zu schließen

Reiseland

Äthiopien bildet im Kernland das „Dach Afrikas“ mit Bergen bis über 4.500 m im Semien-Gebirge. Es ist mit über 80 ethnischen Gruppen ein Vielvölkerstaat und zugleich der bevölkerungsreichste Binnenstaat der Welt mit über 110 Mill. Einwohnern. Der Aufschwung zeigt sich in Addis Abeba durch einen Bau-Boom und der ersten Metro des Kontinents – China ist hier sehr aktiv. Seit 2018 ist mit Abiy Ahmed erstmals ein Ministerpräsident der Oromo an der Macht und nicht von den Amharen (die bis 1974 alle Kaiser stellten) oder der nachfolgenden Tigray. Ahmed bekam 2019 den Friedens-Nobelpreis, musste sich aber ab Ende 2020 einer Militär-Offensive der Tigray wehren. Die EPLF-Rebellen konnten die Stadt Mekelle einnehmen. Die Regierung setze sich wieder durch, aber es gab viele Opfer und viele Menschen in Tigray leiden Hunger. Auch Axum mit seinen Stelen ist dadurch noch nicht zu bereisen. Das übrige Hochland mit seinen Felskirchen und auch der Osten sind aber sicher zu bereisen – und faszinierend.

Klima, Gesundheit, Sicherheit

In den Wintermonaten, also in unserer Reisezeit, herrscht in der Danakil trockenes, heißes Wüstenklima mit Temperaturen von rund 30 Grad im Schatten. In Harar ist es durch die Lage auf fast 1.900 m entsprechend kühler.

Gesundheit: Impfung gegen Gelbfieber vorgeschrieben, gegen Hepatitis A und Tetanus empfohlen ebenso Malaria-Prophylaxe (in den tiefer gelegenen Gebieten bei Awash und Harar im Osten).
Keine Sicherheitsprobleme auf unserer Route, keine Teil-Reisewarnungen für die von uns besuchten Gebiete. Aufgrund der unsicheren Situation (Nov. 21) beginnt die erste Tour im November 2022.

Sicherheitshinweise, Einreise

Äthiopien Touren

2.190€ Tour list image
2.690€ Tour list image

Tour 415 – Danakilwüste und Ost-Äthiopien

Abenteuer, Kultur, Menschen, Natur
12. November 2022
9 Tage