Hit Enter to search or Esc key to close

Reiseland

Tunesien wurde von Frankreich 1956 unabhängig; das kleine Land am südlichen Mittelmeer hat heute rund 12 Mill. Einwohner. Schon in den 60er Jahren begann Tunesien an der Küste mit dem Bau vieler Hotel; der erste Präsident und „Landesvater Habib Bouguib (bis 1987) verfügte aber, dass kein Hotel höher als Palmen sein dürfe – eine weise Entscheidung. Im Land haben viele Kulturen ihre Spuren hinterlassen, wie Phönizier und Römer. Im Süden bilden weite Salzsteppen den Übergang zur Sahara; am Rand siedeln Berber. Der Tourismus war immer ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und kam jahrelang zum Erliegen, verstärkt durch Covid-19.

Klima, Gesundheit, Sicherheit

Wir reisen im nördlichen Bereich der Sahara. Hier sind die Temperaturunterschiede noch nicht so ausgeprägt wie in der zentralen Wüste. Allerdings kann es nachts vor allem zwischen Dezember und Februar kalt werden (nachts um Null, tagsüber etwa 20 Grad). Im November und März/April betragen die Tages-/Nachttemperaturen etwa 30 Grad Maximum und 10 Grad Minimum.

Gesundheit: Tetanus-Impfung empfohlen.

Sicherheitshinweise, Einreise (kein Visum)

Tunesien Touren

1.290€ Tour list image