AFRIKA. Individuell. Anders.

Das OASE-Programm basiert auf meinen langjährigen Erfahrungen als Journalist und Fotograf in Afrika. Hier liegen unsere Schwerpunkte, hier sind wir zu Hause - auch in der Sahara. In Algerien etwa kenne ich fast jede Oase (daher unser Name...).

Afrika ist touristisch kleiner geworden - auch durch „Rundum-Warnungen“ des Auswärtigen Amtes. Man sollte diesen Riesen-Kontinent mit seiner immensen Vielfalt aber nicht kleiner machen als nötig - und differenzieren. Afrika besteht nicht nur aus Ebola, Korruption und der Al Shabab-Miliz. Afrika ist aber auch nicht „Heia Safari“, Luxus-Lodges  im rustikalen Edel-Look und Gin Tonic, den der schwarze Ober mit weißen Handschuhen serviert. Afrika besteht aus 58 Ländern mit Tausenden von Sprachen und Kulturen.

Das OASE-Programm war bis vor einigen Jahren noch viel größer. Aber Länder wie Ägypten sind den Folgen des „Arabischen Frühlings“ zum Opfer gefallen, Libyen der Intervention Frankreichs und seiner Partner; Algerien, Niger und Mali sind ebenfalls in weiten Teilen noch unsicher.

Nun habe ich das Programm nochmals komprimiert; das südliche Afrika etwa ist im Angebot, aber nur auf Nachfrage. Das fast alle Veranstalter nur Namibia & Co. anbieten, ziehe ich mich hier zurück und beschränke mich auf die „Kernkompetenz“: auf Länder wie Burkina Faso, Kamerun, Nubien (Nord-Sudan) Eritrea oder Somaliland. Es sind zum großen Teil Länder, die Sie in den Angeboten anderer Veranstalter nicht finden und die Sie auch alle individuell bereisen können.

ZENTRALAFRIKA ist der Schwerpunkt von OASE REISEN geworden, hier vor allem Kamerun - ein Land mit unglaublicher kultureller und landschaftlicher Vielfalt.  Neue Entdeckungen sind in die aktuelle Tour 301 eingeflossen - wir fahren durch Regenwald und Savanne zum Grasland der Bamiléké mit Chefferien und Kraterseen.Diese Tour ist nicht nur preiswert, sondern bietet eine Fülle von Endrücken und individuelle Country-Hotels. Die Tour 315 führt in den Regenwald. Sie erleben dort die letzten Jäger und Sammler, die Ba´Aka-Pygmäen und mit Glück auch den Amerikaner Louis Sarno, der hier seit über 30 Jahren lebt. Sie sehen auch GARANTIERT habituierte Gorillas, erleben andere Tiere des Waldes, vor allem Waldelefanten in großer Zahl auf einer Lichtung und Antilopen - alles - zum günstigen Preis. Gut zu kombinieren mit der Kamerunreise 301.

Ich freue mich auf Ihren Kontakt. Herzlich, 


Ebola-Epidemie

AKTUELL Ebola ist stark im Rückgang: aktuelle Fakten (Stand: 10.2.15)
Rasant steigende Infektions- und  Opferzahlen haben bei vielen Angst und Verunsicherung vor einer Ebola-Infektion ausgelöst. Die WHO schürte das im Herbst 2014 mit einem Horror-Szenario: 1,4 Millionen Infizierte bis Anfang 2015. Aber Ende Januar lag die Zahl der bestätigten Fälle bei nur 21.600.  Die Ausbreitung hat sich stark verringert, die Grenze zwischen Sierra Leone und Guinea wurde wieder geöffnet, den zwei am meisten noch betroffenen Ländern. Durch Abschottung der betroffenen Länder hat sich das Virus aber NICHT auf Länder wie Ghana oder Kamerun ausbreiten. Die positive Bilanz liegt vor allem am Verhalten im betroffendsten Land, Liberia: Hygieneregeln werden beachtet, Bestattungsrituale verändert.
Seit dem ersten Ausbruch im Kongo 1976 sind bei über  20 Ausbrüchen 1600 Menschen verstorben, nun seit dem Ausbruch in Westafrika offiziell etwa 8.200 (Stand Anfang Februar 2015). Dagegen gab es mehr als 300 MILLIONEN Todesfälle in den letzten 30 Jahren durch andere Viren und jährlich über 650.000 Tote durch Malaria, die meisten davon in Afrika.
Detaillierte Informationen (WIKIPEDIA, ständig aktualisiert).


Rasch buchen

Tour 400
16.10.2015 - 24.10.2015
ERITREA: unbekannt, faszinierend
Reise im Oktober mit Werner Gartung
Tour 301
03.10.2015 - 17.10.2015
Faszinierendes Kamerun
Savanne, viel Kultur im Südwesten und schöne "Country Hotels"...
Tour 315
17.07.2015 - 25.07.2015
In den Regenwald zu Pygmäen, Gorillas und Elefanten
Regenwald-Paradiese, auch indiv. und Verbindung mit der Kameruntour 301
Tour-Suche

Endlich erschienen:

Brandneues Reise-Handbuch über KAMERUN

Nach drei Recherchereisen im letzten Jahr ist nun im Januar 2015 der Reiseführer über Kamerun erschienen – ganz in Farbe, mit Detailkarten, vielen Tipps und Hintergrund-Infos. Er kostet 24,90 €; Sie können ihn portofrei über uns beziehen. Bei der Buchung einer Kamerunreise wird dieser Betrag dann vom Reisepreis abgezogen.

Weitere Infos

Blick ins Buch


OASE REISEN
Werner Gartung
Im Hirtenstück 3
D -69151 Neckargemünd

Mobil: + 49 (0)176 11 83 53 11
Mail: service@oasereisen.de